Farbenfrohe Vielfalt mit Potenzial

Obst und Gemüse

Stefanie Salzer-Deckert /pixelio.de

Schon Kinder wissen, dass Gemüse und Obst wichtige Inhaltsstoffe enthalten, die die Gesundheit auf vielfältige Weise verbessern. Neben Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen liefern sie auch sekundäre Pflanzenstoffe. Aber nicht nur in Gemüse und Obst – und hierzu zählen auch Hülsenfrüchte sowie Nüsse – sondern auch in Samen, Vollkornprodukten und Kartoffeln stecken die Substanzen, die zahlreiche Stoffwechselvorgänge positiv beeinflussen.

Eine hohe Zufuhr von sekundären Pflanzenstoffen, über pflanzliche Lebensmittel, geht mit einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten sowie weiterer Erkrankungen einher. Immer mehr Ergebnisse aus epidemiologischen Studien belegen, dass diese Substanzen auch das Risiko für verschiedene Krebsarten senken.

Weiterlesen