Bereits vor einigen Monaten hatte ich die Idee zu einem Blog “Ernährung und Krebs” – jetzt ist es endlich vollbracht und die neue Seite ist online.

Wie der Name schon sagt, möchte ich hier zukünftig rund um das Thema Ernährung und Krebs bloggen: Kann eine gesunde ausgewogene Ernährung Krebs vorbeugen? Wie kann der Erkrankungsverlauf durch eine bedarfsgerechte Ernährungsversorgung positiv beeinflusst werden? Ist es möglich die Lebensqualität unter Therapie durch eine passende Ernährung zu verbessern? Dies und noch viel mehr möchte ich ansprechen.

Dabei ist es mir ausgesprochen wichtig, bei meinen Beiträgen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zurück zu greifen. Dubiose Angebote zu (unrealistischen) Krebsdiäten und (unnötigen) Nahrungsergänzungsmitteln gibt es im Netz bereits mehr als genug. Als studierte Ökotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) möchte ich alle Betroffenen aufklären, wissenschaftlich fundierte Informationen weitergeben und Alltags-Tipps liefern.

Ich freue mich über alle Leser – ob Patienten, Angehörige oder andere Interessierte und hoffe auf einen regen Austausch.

Liebe Grüße und bis bald,

Karin